Weizer Straße 14 A-8162 Passail Telefon: +43 (0) 3179/231 84   Fax: +43 (0) 3179/231 84 4   Email: shb.auer@kerrock-austria.at
Analysereport  Analyse von Kerrock Platten: auf seine Reaktion in Zusammenhang mit Nahrungsmitteln.  Auftraggeber der Analyse: KOLPA d.d. proizvodnja in predelava plasticnih mas. Rosalnice 5, 8330 Metlika, Slovenija  Ein Muster für die Analyse ist am 22.01.2004 eingegangen. die Analyse des Musters auf Erfüllung der Vorschriften für Küchenarbeitsplatten wurde am  27.02.2004 durchgeführt.  Beschreibung des Musters: dunkelgraue, runde Platte mit einem Durchmesser von ca. 8 mm und einer Stärke von 1 Zentimeter.  Die Migration der Tests erfolgte in salzfreiem (mineralienfreiem) Wasser mit 3 % Essigsäure, 15 % Ethanol und Isooctan. Alle Migration Tests wurden  über einen Zeitraum von 24 h bei 40 °C (Methode 153-Pa/ 82/711/EWG) durchgeführt. Bei den Migrationslösungen wurde die allgemeine Migration,  sowie die spezifische Migration von Phenol, primären, aromatischen Aminen und metallen ermittelt. Nach einem Migrationstest mit einem  konzentrierten Dichloromethanextrakt waren im salzfreiem Wasser organische Substanzen sichtbar Allgemeine Migration: Gravimetrische Determination von Rückständen bei 105 °C (Methode 153-Pb / SIST EN1186-3)  Spezifische Migration von Phenol: Spektrofotometrische Determination, ISO 6439 (Methode 145-P / SP:FOT)  Spezifische Migration von primären, aromatischen Aminen: Spektrometrische Determination (Methode 142-P / Franck BII/XXI)  Spezifische Migration von Metallen: Determination bei Atomabsorptionsspektrometrie:      * Chrom (Methode 007-Ic / SISTISO 9174)      * Kupfer (Methode 014-Ic / DIN 38406E7)      * Mangan (Methode 015-Ic / EPA Method 243-2)  weiter zur Seite 2