Weizer Straße 14 A-8162 Passail Telefon: +43 (0) 3179/231 84   Fax: +43 (0) 3179/231 84 4   Email: shb.auer@kerrock-austria.at
Technische Spezifikation Tests: KERROCK ist ein qualitativ hochwertiger, anorganischer, polymerisierter Acrylverbundwerkstoff. Die Prüfungen auf mechanische und chemische Belastbarkeit wurden in  den Kolpa-Labors im Institut für Sozialmedizin und Hygiene in Novo Mesto und im Institut für Material- und Konstruktionsforschung in Ljubljana durchgeführt.  Eigenschaft                       Messwert               Test nach Dichte                                   1710 - 1750 kg/m³      ISO R-1183/A  Biegemodulus   8800 - 9800 MPa   ISO 178  Biegefestigkeit   49 - 69 MPa   ISO 178  Zugfestigeit 29 - 47 MPa   ISO R 572  Schlagzähigkeit   3 - 5,5 kJ/m²   ISO 179  Härte nach Barcol   56 - 64   ASTM D 2583-95  Wärmeausdehnung   4,1 x 10-5 K-1   Induktive Verformungsmessung (0 - 50 °C)  Maximale Zugdehnung   0,9 %   Wasseraufnahme 0,04 %   ISO R 572, ISO 62/1  Resistenz gegen Wasserdampf (nach 1 Stunde)     Grad 4 leichte Veränderungen im Oberflächenglanz                nur aus bestimmten Winkel sichtbar  ISO 4586-2/Art. 8  Hitzebeständigkeit   Grad 4  leichte Veränderungen im Oberflächenglanz  nur aus bestimmten Winkel sichtabar     Resistenz gegen heiße Zigarettenasche   Grad 3 - Nikotinflecken mit Scheuermitteln entfernbar   ISO 4582-2/Art. 18  Klimaabhängigkeit   nicht meßbar   2 Jahre lang ausgesetzt  Entflammbarkeitstest   LFV-O 94 HB   ISO/DIS 10351 UL 94  Oberflächenwiderstand 20 x 1011 - 2,0 x 1012 Ώ   DIN VDE 0303 Teil 3 IEC 93  Spezifischer Durchgangswiderstand 7,9 x 1013 - 1,2 x 1014 Ώcm   DIN VDE 0202 Teil 3 IEC 93  Kriechstromwiderstand CTI 600 M   DIN VDE 0303 Teil 1 IEC 112  Dieelektrizitätskonstante   4,5 DIN VDE 0303 Teil 4 IEC 250  Verlustfaktor 2,8 x 10-3 DIN VDE 0303 Teil 4 IEC 250  HygieneBestimmungen:  Kerrock entspricht den allgemeinen Handelsbestimmungen und Richtlinien der Produktwirtschaft.